Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen. =)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Katzen
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Zwei Kontrahentinnen. Ein Ziel.

Im linken Feld: Körnchen. Sie hat das Ziel fest versiert. Ihre leuchtend grünen Augen verfolgen das agile Ziel. Kaum das auch nur ein Schatten in ihre Reichweite kommt, schnellt sie in die Höhe. Wie ein Bungeeseil, auf und nieder.

Direkt neben ihr, nur eine Pfotenlänge entfernt: Nimoeh. Sie hat eine andere Taktik. Ihr Kopf: starr. Ihre gelben Augen verfolgen konzentriert das Ziel. Sie rührt sich nicht von der Stelle.

Wird eine der beiden Damen siegen? Und wenn ja welche? Oder wird in diesem ungleichen Kampf das (potenzielle) Opfer siegen? Wir warten gespannt, während in Nimoeh’s Augen ein Funkeln erkennbar wird. Versucht sie etwa ihr Opfer zu hypnotisieren? Tatsächlich kommt es immer näher. Der Plan scheint aufzugehen. Und da… *zack* …. Ein beherzter Sprung von Körnchen, gefolgt von einem wohligen Schmatzen. Nimoeh blickt etwas verwirrt drein. Ungläubigkeit spricht aus ihren Augen. Ein flehender Blick wird zu der Schietrichterin geworfen, doch diese zuckt nur die Schultern. Der Kampf war fair und diese Fliege, hat Apfelkorn sich redlich verdient. Glückwunsch.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=H6iYgyJMsk0&w=560&h=315]

Schreibe einen Kommentar