Zündende Idee [Mittwochsteiler]

In einem Dschungel-Camp waren die Teilnehmer eine Woche lang auf sich alleine gestellt.

Sie hatten reichlich Vorräte dabei, nur an eines hatten sie nicht gedacht:

Nach fünf Tagen war der Docht in ihrer Petroleumlampe so weit verbraucht, dass er sich nicht mehr ins Petroleum eintauchen ließ. Sie hatten auch kein Petroleum mehr zum Nachfüllen. Zwar war in der Lampe noch genügend Petroleum drin, aber der Docht reichte nicht mehr so weit nach unten.

Was taten die Camper, damit ihre Lampe weiterhin brannte?

Schreibt in die Kommentare, welcher Gedanke euch ALS ERSTES kam.

Bei anderen abschauen gilt nicht!😉

Lösung Mittwochsteiler 10.01.2018 – xxxx
War einfach, oder? Der Nachname!

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. nilibine70

    Sie haben das Petroleum in ein flacheres Gefäss gefüllt, damit der Docht wieder bis hinein reicht. Denk ich mal 🙂

    1. St._Moonlight

      Das war auch die erste Idee der Camper. Nur leider bekamen Sie das Petroleum nicht heraus. 😉

Schreibe einen Kommentar