Ich über mich

Ich kam in eure Welt um Grenzen zu überwinden,
Kämpfe zu gewinnen und Hoffnung zu sähen.
Was ich bekam waren Schmerz, Enttäuschungen
und zerstörte Träume …

– Ich bin nicht unverschämt, weil ich sage,was ich denke.
– Ich bin nicht arrogant, weil ich manche Leute nicht mag.
– Ich bin nicht eingebildet oder abweisend, weil ich sarkastisch bin.
– Ich bin nicht obszön, weil ich direkt bin.
– Ich bin nicht verbissen, weil ich stur bin.
– Ich bin nicht ignorant, weil mir manches egal ist.
– Ich bin nicht intolerant, weil ich Abneigungen habe.
– Ich bin nicht depressiv, weil ich viel nachdenke.
– Ich bin nicht naiv, weil ich mich um Menschen sorge.
– Ich bin nicht kindisch, weil ich manchmal albern bin.
– Ich bin nicht verrückt, nur weil ich kreativ bin.
– Ich bin nicht schlecht erzogen,weil ich manchmal laut bin.
– Ich bin nicht anders, weil ich manches alleine mache.
– Ich bin nicht verschlossen, weil ich nicht jedem alles erzähle.
– Ich bin nicht unwirklich, weil ich meine eigenen Ansichten habe.
– Ich bin nicht schlecht, weil ich Macken habe oder Fehler mache.
– Ich bin nicht pessimistisch, ich bin einfach nur realistisch.
– Ich bin verliebt, auch wenn es mir manchmal das Herz bricht.
– Ich bin manchmal launisch, nehme mir dieses Recht heraus.
– Ich bin nicht einfach, manchmal schwer zu verstehen.
– Ich bin so wie ich bin…. Und das ist auch gut so!!! ;o)

„Zynismus meine Rüstung …
Sarkasmus mein Schild …
Ironie mein Schwert …“

149 Antworten zu “Ich über mich

  1. HJallo Roswitha,
    Willkommen auf meinem blog.
    Allerdings möchte ich immer gerne wissen, wie jemand meinen blog gefunden hat und was ihn oder sie veranlasst hat mich auf seine follow-Liste zusetzen. 🙂
    nur mal ich.

    Gefällt mir

    • Hallo oder moin moin, wie es bei uns heißt 😉
      Deinen Blog fand ich durch Zufall und blieb förmlich „kleben“. Ich verweilte, las, schaute, klickte, … und folgte.
      Ich liebe Gedichte (schreibe selbst) und Fotos (fotografiere sehr gerne). Aber allen voran mag ich die Denkanstöße die du gibst. Sei es mit Fotos oder Worten. 🙂

      Gefällt mir

  2. Hallo,
    diese Vorstellung finde ich schon mal toll. Verständnis und Toleranz, was vielen manchmal – leider – fehlt. Ach ja, und neugierig hat sie mich auch gemacht.
    Auf jeden Fall ein schönes Weihnachtsfest.
    LG, Eberhard

    Gefällt mir

  3. moin moin – sagt man in Berlin zwar im allgemeinen nicht, aber mein nicht mehr seiender Lieblingsmensch lebte in Hamburg und diese Stadt steht auf der Lieblingsstadtliste ganz weit oben.
    Ich will dir nicht danken, weil du meinem Fotoblog folgst, und will auch nicht wissen, warum – sondern gucke natürlich immer gleich, was für ein Blog das ist, der abonniert hat.
    Ich muss sagen, ich habe selten so gute Zeilen „Über mich“ gelesen. Eine oder zwei treffen auf mich vielleicht nicht zu, aber ansonsten hätte ich gedacht, jemand hätte mich zu beschreiben versucht.
    Meine Ironie, meine Bissigkeit, allerdings selten Sarkasmus im Blog, sind seit dem Riesenknatsch im Blog hinter einer Schutzmauer verschwunden. Ich wurde wegen einer Banalität angezeigt und das Ergebnis ist immer noch nicht auf dem Tisch: Wird es nun ein Verfahren geben oder wird es von der Staatsanwaltschaft wegen Nichtigkeit abgeschmettert. Deswegen ist auch mein Erstblog (der hier von mir durch Link angezeigte Blog) mit weniger „Clara“ gefüllt, als es sein müsste.
    Ich wünsche dir gute Resttage und – schau’n wir mal, was kommt.
    Mit Gruß von Clara H.

    Gefällt mir

  4. Hallo Moonlight!

    Es ist schön, gefunden zu werden, denn man findet so selbst immer wieder Neues. Insofern vielen Dank fürs Folgen, ich hoffe, ich kann mit ein paar interessanten und vielleicht auch inspirierenden Momenten dienen! Aus jährlich wiederkehrend aktuellem Anlass schonmal ein erfolgreiches neues Jahr 2014!

    Gruß, ml

    Gefällt mir

  5. Hab lieben Dank fürs Folgen, ich stöbere mich gerade durch Deinen interessanten Blog. Alles Liebe und noch mehr Gesundheit für das Jahr 2014!

    Gefällt mir

  6. Hallo, St._Moonlight!

    Frozen Noise 2014 und herzlich willkommen auf http://computersindkeinspielzeug.wordpress.com/ !!1!elf

    Dein Blog sieht ja wirklich richtig gut aus. Also mir gefällt das.

    Du bist übrigens mein(e) erste(r) Follower(in) überhaupt. Es ist da was passiert, das ich unter der Rubrik Synchronizität verbuchen muss, weil ich nach einem Jahr Try-and-Error mit diversen Plattformen, Hostern, CMS und Lernerei über HTML, CSS und PHP dieses Jahr an die Öffentlichkeit gehe.

    Ich schaue mich jetzt mal hier um.

    Greetz

    p3t3r (aka W3bm45t3r)

    Gefällt mir

  7. Hallo aus Leipzig,

    schön, dass Du Dich für meinen Blog interessierst. Wie hast Du mich denn gefunden?
    Ich wünsche Dir auf diesem Weg ein schönes „2014“ und drücke Dir die Daumen für das Umsetzen aller Vorsätze…mit dem Sport hast Du ja schon ganz prima angefangen. Da hakt es noch bei mir.
    Naja, vielleicht melden wir uns ja in nächster Zeit gegenseitig. Ich werde vielleicht morgen mal wieder etwas Neues schreiben…Thema: Klaus Hoffmann.

    Viele Grüße,

    Tomtom

    Gefällt mir

  8. Vielen Dank für das Folgen meines Blogs denkfeder.wordpress.com. Du bist die erste Followerin, worüber ich mich angesichts meiner bisher völligen Unbekanntheit in der Blogosphäre sehr freue. Interessant für mich wäre es, zu wissen, wie Du mich gefunden hast?

    Viele liebe Grüße aus meiner kleinen Denkfabrik

    Gefällt mir

  9. Ich finde es immer schön, Gedanken mit jemand zu teilen, der sich Gedanken macht!
    Danke für’s Folgen von meinem „Sammelsurium“.
    Fred

    Gefällt mir

  10. Mein Blog hat auch nicht viele Verfolger. Gibt es ein Thema, das dich dort besonders interessiert? Ich könnte dann darüber vielleicht mehr schreiben. Es ist schwer für mich einzuschätzen, was ich schreiben sollte, und was so wie so klar ist. Vor allem versuche ich mit dem Blog eine Lebensweise vorschlagen. Außerdem gebe ich zusätzliche Informationen, daß man auch etwas Interessantes zu lesen hat.

    Gefällt mir

  11. Danke, dass Du meinem Blog folgst. Wie hast Du mich gefunden? Wir sind ja nicht unbedingt auf den selben Baustellen unterwegs. Deine Selbstbeschreibung finde ich spannend und auch das, was ich sonst so bei Dir gelesen habe.
    LG, Stefanie

    Gefällt mir

  12. Hallo,

    erstmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr!
    Zudem danke ich dir für das Folgen meines Blogs wobei ich mich frage wie du zu meinen Blog gefunden hast und was dich dazu verleitet hat diesem zu folgen… 🙂

    Gruß
    walkingintohell

    Gefällt mir

  13. Heyho und guten Morgen ^_^

    Du bist meine erste Followerin. Vielen Dank! 😀 Darüber freue ich mich total und bin gleichzeitig etwas nervös, ob ich den Anforderungen gerecht werden kann. xD

    Ich war so frei und habe auch auf Deiner Seite geschmökert, die mir sehr gefällt. Sehr vielseitig und spannend!

    Auf weitere spannende Leseereignisse!

    LG Jen

    Gefällt mir

    • Hallo und willkommen auf Gedankenteiler.
      Da mach dir mal keine Sorgen. Auch ich habe klein angefangen –
      und bin ja nicht ohne Grund auf deinem Blog gelandet. 😉
      Viel Erfolg und Spaß weiterhin 🙂

      Gefällt mir

  14. Eine nette Überraschung war das heute,
    als ich lesen konnte, ich werde *verfolgt von dir….*D*A*N*K*E* und nun werde ich bei dir gerne noch ein Weilchen verweilen.

    Deine Vorstellung im *übermich*
    spricht mich schon mal sehr an !!!

    Wünsche ein wunderschönes WE und lass einen lieben Gruß hier

    Uschi

    Gefällt mir

  15. Danke für’s folgen! Bitte nicht erschrecken, falls wir dann und wann auch mal (wieder) sehr deutliche Töne anschlagen. Wir sind hier – bis auf die empfehlenswerte Veröffentlichung Regensburg-Digital.de aus der Oberpfälzer Bezirkshauptstadt Regensburg – scheinbar immer noch die einzige Nordoberpfälzer Info-Plattform. 😉

    Gefällt mir

  16. Guten Abend, –
    “St.- Moonlight (KINGOO)

    Zynismus meine Rüstung …
    Sarkasmus mein Schild …
    Ironie mein Schwert …”

    was bleibt sonst — Stillhalten Niemals, kommt ein Wort aus dem Herzen heisst das nicht unbedingt zu kuschen. Aufrichtiges kommt aus der Mitte meines Seins.
    Und wenn ich einmal irre wird es die Umwelt und ich mich wissen/erfahren lassen.
    Lichter Gruss
    apis

    Gefällt mir

  17. Weil Du meinem Blog folgst, habe ich neugierig gelesen, was Du so schreibst.

    Ich denke, Enttäuschung hängt eng mit Erwartung zusammen.

    Dummerweise gaukeln uns moderne Medien und Hollywood-Filme immer wieder vor, wie perfekt Menschen sein können. Doch leider sehen Traumprinzen und Disco-Queens am Morgen danach nicht mehr so frisch aus, wie noch wenige Stunden zuvor.

    Die Kunst glücklich zu sein liegt für mich darin, die für mich tolerierbaren „Fehler“ meiner Mitmenschen mit einem Lächeln zu akzeptieren.

    Wir brauchen wieder Mut zur Normalität.

    Deshalb finde ich es richtig gut, dass Du neben dem perfekt gestylten Bild (oben) auch ungeschminkte Menschen in deinem Blog zeigst. Ist da am Ende vielleicht sogar zweimal die selbe Frau zu sehen?

    An einer Wand las ich mal den genial simplen Ausspruch:
    Liebe die Menschen wie sie sind – es gibt keine anderen.

    Mir hilft er, wenn ich Menschen begegne, die anders reagieren, als ich es erwartet hätte.

    Ich wünsche Dir alles Gute.
    V. F. Alle

    Gefällt mir

  18. Hallo,
    Die heilige Mondschein. Das ist ersteinmal ein echt geschmeidiges Handle. Sehr schön. Ich gestehe ich habe noch nicht viel Zeit gefunden bei Dir zu lesen, aber das kommt jetzt in den nächsten Tagen.
    Du bist erst mein vierter Follower. Meistens habe ich nicht mal Leser…
    Aber sage mal: hast Du außer Blogs lesen noch Zeit für andere Tätigkeiten? Bei mir ist es immer eher schwer den Blog zwischen das RL zu quetschen.

    Wir lesen dann noch von einander,
    M.

    Gefällt mir

  19. Vielen lieben Dank fürs Folgen,
    es freut mich immer sehr, neue Leser zu gewinnen 🙂
    Da mein Blog doch noch relativ neu ist, würde mich interessieren, wie du auf meinen Blog gestoßen bist – wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  20. Herzlich willkommen auf meinem Blog welches sich allerdings etwas im Umbruch befindet 😉

    Eine Frage habe ich aber, WIE bist du auf mein kleines Projekt gestoßen?

    Jruß vun dä Förd
    Drachenkater

    Gefällt mir

  21. Liebe Roswitha,
    ich freue mich sehr, dass Du nun auch am Kabinettsküchentisch Platz genommen hast. Dein Blogzuhause ist wirklich etwas ganz besonderes, ich fühle mich hier ausgesprochen wohl und bin sehr beeindruckt davon. Ich lasse Dir einen Kaffee hier, lass ihn Dir munden …

    Herzliche Grüße von hier aus,
    die Social Secretary

    Gefällt mir

  22. Hallo Roswitha! Ich freu mich, dass mein Foto-Blog Dir gefällt. Ich bin auch sehr oft in meinem Haus am Meer, sitze auf meiner Terrasse und blicke stundenlang auf den Horizont. Ich glaub, ich habe Dich dort auch schon gesehen 🙂
    LG nach Bremen

    Gefällt mir

  23. Hallo und vielen Dank, dass du meinem Blog folgst! Ich finde deine Seite ebenfalls sehr interessant, von daher werde ich zukünftig des öfteren vorbei schauen!

    LG und einen schönen Abend! 🙂

    Gefällt mir

  24. Dann schreib ich mal hier:
    Willkommen bei mir 🙂

    Es freut mich immer, wenn mich jemand findet und den follow-Button drückt.
    Ich werd mich mal ein wenig in Deine Worte hier vertiefen. Denn neben dem Sehen ist das Lesen und Fühlen, dass Bilder erzeugt. Bilder im Kopf, die vielleicht irgendwann zu Bildern auf dem Bildschirm oder Papier werden.
    Worte können inspirieren. Ich freu mich drauf, hier zu schmökern.

    LG Dirk

    Gefällt mir

  25. Hey, echt schöner Blog, den du da hast 😉
    Wollte nur mal fragen, warum du meinem gefolgt bist?
    Gefallen dir die Texte und Themen oder willst du deinen Leserkreis erweitern?
    Interessiert mich nur, da ich mich ja auch weiterentwickeln will. Über eine ehrliche Antwort freuen 😀 MFG

    Gefällt mir

  26. Na, da bleibt ja nur zu hoffen, daß aus den zerstörten Träumen irgendwann einmal auch wieder lebenswerte Träumereien hervorgehen mögen … 🙂

    Abgesehen davon, daß der letzte Spruch von wegen Zynismus, Sarkasmus und Ironie nur Schwächen verkörpert und leider keine Stärken. Und in seiner Aussage m.E. so ziemlich diametral dem gegenübersteht, was sich aus der darüberstehenden Beschreibung zu erlesen ergibt.

    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende noch,
    Salva

    Gefällt mir

  27. Bonjour Madame,
    ich freue mich, dass du meine Gochsheimer Notizen verfolgst. Schönes und interessantes gibt auch in unserer kleinen Stadt zu erleben. Beim Altstadtfest am Wochenende kann man Leute treffen, dann man schon längst aus den Augen verloren hat. Ich bin immer erstaunt, wenn ich erkannt werde – aber die Leutchen nicht erkenne….
    Als wir am Samstag von einer Oldtimerrallye zurück kamen, da traf mein Bekannter seine Jugendliebe nach 36 Jahre wieder…

    Gefällt mir

  28. Vielen lieben Dank dafür, dass du meinem Blog folgst. Deine Berschreibung über dich selbst kann ich stellenweise einfach unterschreiben. Aber Heureka, wir leben noch, aller Widrigkeiten zum Trotze.

    Gefällt mir

  29. Ich teile Papiertänze und Gedanken gern mit dir. Vielen Dank für das Folgen meines Blogs. Und herbstliche Grüße an die Weser (ich komme aus Bremen;-)) Papiertänzerin Ina

    Gefällt mir

  30. Vielen Dank, das dir die Zeit genommen hast, dich auf meinem Blog umzusehen und ihm nun folgst. Ich lasse es mir natürlich nicht nehmen, über deine Seite zu schlendern 🙂 Ich bin so frei und folg dir jetzt auch 😉

    Gefällt mir

  31. Herzlichen Dank, dass Du meinem Blog folgen möchtest.
    In der Überlebenskunst kann jeder Gedankenanstoß nur hilfreich sein. In diesem Sinne auch Danke für die Anregungen in Deinem Blog.

    Belana Hermine

    Gefällt mir

  32. Dann kleb ich mich doch auch mal mit meinem Dankeschön hier unten an. Es freut mich sehr, dass du meinem Blog folgen möchtest. Fühl dich wohl bei mir und meinen Gedanken. Die Türe steht dir jederzeit offen.

    Wünsche dir nun noch einen schönen Freitag und lasse dir liebe Grüße da
    Heike

    Gefällt mir

  33. Das ist stark, aber um der Ebenmäßigkeit willen nicht in jedem Bild vollständig, „geboren, um zu leiden“ dann doch eher ein Bild der Selbstüberschätzung. Coram publico zudem. Dennoch, ich würde das hier nicht schreiben, wenn ich mich nicht weitgehend begeistert durch die Selbstbeschreibung durchgelesen hätte. Offen bleibt, was Du an meiner Ironie an der seichten Oberfläche ohne viel Tiefgang und nur manches Mal den Wortwitz durchschimmern lassend, denn so überhaupt findest? So oder so. Alles Gute AC

    Gefällt mir

  34. Moiin,
    und erstmal DANKE fürs folgen, war sehr überrascht 😉 auch ich habe bei dir (?!) schon ein wenig gestöbert und werde es gleich weiter tun…. 😀
    Habe mich sehr gefreut 🙂
    einen schönen Tag wünsche ich noch 😉

    Gefällt mir

  35. Ich bin immer gespannt, was es Neues bei dir gibt, wenn ich deinen Newsletter bekomme. Deshalb habe ich deinen Blog für den Liebsten Award nominiert. Zum Beitrag darüber und deiner Nominierung geht es hier entlang: http://nachtbacken.wordpress.com/2015/01/04/zweite-award-nominierung/
    Es ist natürlich keine Pflicht mitzumachen, aber ich würde mich über deine Teilnahme freuen.

    Liebe Grüße aus der Nachtbäckerei
    Elli

    Gefällt mir

  36. Pingback: Liebster Award! | Libellchen

  37. Hallo Du 🙂
    Du bist meine erste Followerin… und da hab ich mich umgehend bei dir umgeschaut…super Blog den du da hast. Toi Toi Toi weiterhin.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen München
    WELCOMETOMYBLUEWORLD

    Gefällt mir

  38. Schön, dass Du mich auf Deine Spur gebracht hast! Ich schaue zur Zeit zwar nur unregelmäßig vorbei, aber das liegt am Stress. Wird bald hoffentlich wieder mehr. Mir gefallen Deine Themen, aber ich verstehe dieses „leben, um zu leiden“ nicht wirklich. Was bedeutet das?

    Gefällt mir

  39. Hallo Moonlight, ich bin durch Zufall auf Deinen Blog gestoßen. Er gefällt mir, darum folge ich. Auch wenn ich nicht glaube das wir geboren werden um zu leiden und wir sicherlich in der einen oder anderen Diskussion aneinander geraten würden. Wenn Du in meinen Blog schauen willst gib mir ein Zeichen, er ist geschlossen, weil ich nicht die Zeit habe (und haben will) mich mit jedem Internet-Troll herumzuärgern (auch wenn man im RS mit diesem Charakter eine Menge Spaß haben kann).

    Gefällt mir

  40. Herzlichen Dank fürs vorbeischauen. Diese Art von Musit ist mein Herzblut.
    Dein Blog ist von der Art etwas ganz neues für mich.
    Und da ich nicht nur heftige Gitarrenmusik höre sondern auch Fotografiere finde ich hier in den Komentaren schon sehr viel inspiriendes.

    Gefällt 1 Person

  41. Hi nochmal,
    hab gerade nochmal meinen Spruch gelesen, den ich dir zukommen lassen habe.
    Der ist schon etwas schwer zu begreifen in der heutigen Zeit.
    Was mir wichtig ist beim Bloggen ist Wissen, Erfahrungen und Gedanken zu vermitteln und vor allem zu TEILEN.
    Denn nur aus Erfahrung wird man klug und lernt NIE aus.
    Das wollt ich nur nochmal mit (dir) teilen.
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s