Neue Wege – MonatsrückBlog Februar

Garten im Nebel, durch den Nebel ist leicht der Sonnenaufgang zu erkennen

Mindestens zwei Tage weniger als andere Monate und trotzdem vollgepackt mit jeder Menge tollen Erlebnissen, die schöne Erinnerungen schaffen: Von einem strahlenden Geburtstagskind über tollpatschige Helden bis hin zu musikalischen Interprätationen war wohl so ziemlich alles geboten. Der Februar war ein kurzer, aber sehr intensiver Monat – und er ist ein wahrlich wunderbares Sprungbrett in den Frühling! 🌷

Nur mal eben schnell – JahresrückBlog 2022

Rosi und Ron Kopf an Kopf, lächelnd

Mein Kalender behauptet, dieses Jahr sei schon fast um. Irgendwie ein komisches Gefühl, denn mir war fast so, als hätte 2022 erst angefangen! Vielleicht liegt es daran das dieses Jahr so ereignisreich war, vielleicht werde ich aber auch einfach nur alt. Immerhin heißt es ja, dass es einem vorkommt, als würde die Zeit schneller verrinnen, weil man nicht mehr so viel Neues lernen muss. Was auch immer zutrifft, eines steht für mich fest: Auf Vieles hätte ich in diesem Jahr gerne verzichtet!

Murphys Gesetz – 12 von 12 im Dezember

Es gibt Tage, an denen ist man froh, wenn sie um sind. Zumindest denkt man das Morgens, wenn mal wieder alle schief geht, doch grade wer Tiere hat, wird schnell von diesen auf die Sonnenseite geholt (oder friert sich den A*** ab! :D)

Patentrezept gegen den Herbstblues? – Die Graue Jahreszeit mit „flying colours“ überstehen

Rosi sitzt auf dem Boden, den Kopf auf ein Knie gestützt und schaut depremiert. Es ist Herbst.

Der Herbstblues ist eine Stimmung, die oft in den Herbst- und Wintermonaten auftritt. Einige Menschen haben einfach einen schwierigeren Start in den Herbst als andere. Sie fühlen sich träge und lustlos und haben keine Lust auf Arbeit oder Freizeitaktivitäten. Der „Herbstblues“ ist also nichts Schlimmes – er ist einfach nur eine Reaktion des Körpers auf die beginnende Dämpfung der Jahreszeit. Es gibt verschiedene Methoden, um diesen Blues zu bekämpfen und die graue Jahreszeit zu überstehen. Um diese Tipps geht es in diesem Beitrag.