Schlagwort: Tod

Ohne viele Worte [Nachruf]

Heute hat Nimoeh die Regenbogenbrücke erklommen… 🌈🧚🏻‍♀️Ich durfte die Prinzessin 👑 vor vielen Jahren kennenlernen und einige Jahre mein (WG-)Leben mit ihr teilen. Sie hat es immer wieder geschafft mich zum Lachen zu bringen. Danke dafür. 🥰Mit Nimoeh ist eine weitere vierpfotige tapfere Kriegerin von dieser Erde gegangen, […]

Altes Märchen, neue Bildern [Rezi]

Jacob und Wilhelm Grimm / Gabriel Pacheco Die Bremer Stadtmusikanten 36 Seiten Bohem Press [23.01.2020] ISBN 9783855815784 ~°~ Eindrücke / Meinung ~°~ Die Geschichte um die Bremer Stadtmusikanten kennt vermutlich (fast) Jeder. Wie bei so vielen Märchen und Legenden wird sie immer wieder erzählt. Manchmal ändert sich die […]

Tod im Schlaf

Sie hat wieder begonnen: Die Olivenernte. – Und mit ihr leider auch das große Sterben… Die „Großen“ wollen immer mehr und das nach Möglichkeit immer günstiger. Olivenbäume werden dicht an dicht gepflanzt, wie eine Hecke. Der Grund: So lassen sich automatische Erntemaschinen einsetzen. Diese fahren Nachts durch die […]

Vermisst… [22. Todestag]

„Es kommt für jeden von uns irgendwann eine Zeit im Leben, wo große Traurigkeit das Herz weinen lässt. Aber grade dann, sollten wir uns der Taten erinnern, die dafür sorgten, dass dieses Herz oft auch lachen durfte, denn es sind Erinnerungen an geliebte Menschen, die in uns weiterleben […]

In Gedenken an Chico [Nachruf]

„Der Mensch ist im Grunde ein wildes, entsetzliches Tier. Wir kennen es bloß im Zustand der Bändigung und Zähmung.“ [Arthur Schoppenhauer]   Ein (Haus)Tier braucht Liebe. Ein Hund besonders auch Auslauf. Staffordshire-Terrier Chico bekam letzteres nur ganz selten. Stattdessen hielt ihn der 27jährige Halter in einem Metallkäfig! Auch […]