Monat: März 2016

Ach du dickes Ei!

Hat das Osterfest ein Loch in euer Budget gerissen? Bei einem einschlägigem Versandhändler habe ich gerade eine interessante Geschäftsidee entdeckt. Ein Händler bietet dort Gutscheine an. An sich nichts ungewöhnliches, ABER … Seht selbst: 74,27 EUR bekommen, dafür einen 50 EUR Gutschein verschicken. Selbst…

Frohe Ostern …

Was kommt aus dem bunten Osterei? Ein kleines flauschiges und süßes Kücken! So süß dieses kleine LEBEwesen auch ist, ist es ein Weibchen wird es vermutlich sein Leben lang auf engsten Raum ohne frische Luft verbringen, bis es dann irgendwann geschlachtet oder von seinen…

Ticky Tacky = BOX III

Von der Insel – eine Irische Version    

Und am Ende ist alles gut!?

Manche Tage laufen „wie geschmiert“, andere würde man am liebsten Streichen. Wer mit anderen Menschen, auch „Kunden“ genannt, zu tun hat, kann das leider nicht wirklich beeinflussen. Im Gegensatz zu meinen Kollegen hatte ich heute so etwas wie den „Ar….-Skill“. Doch dann kam der…

Lasst euch verzaubern [Rezension zu „Der Trick“]

Ich hatte das Glück „Der Trick“ im Rahmen einer Leserunde kennen zu lernen, ansonsten hätte ich es vermutlich nicht einmal in die Hand genommen: Unscheinbares Cover, auf den ersten Blick eine langweilige Geschichte, ein recht hoher Preis, … Doch glücklicherweise habe ich das Buch…

Zitat zum Sonntag

Ticky Tacky = BOX II

So oft wie möglich …. Hier mal mit Männerstimme.

Gesprächsfetzen

Er: „Arbeit ist Sch****! Arbeit nervt“ Ich: „Da magst du ja (manchmal) Recht haben, aber sie hat auch einen entscheidenen Vorteil!“ Er: „Geld?“ Ich: „Das auch. Aber es gibt noch etwas was sich viel besser anfühlt!“ Er: „???“ Ich: „Man kann nach Hause kommen…“…

Schmerzliche Hoffnung [Zitat zum Sonntag]

„Den Schmerz kann ich ertragen. Was mich umbringt ist die Hoffnung.“ [aus „A Long Way Down“]

Ticky Tacky = BOX I [Unsere Antwort auf Barbiegirl!]

Vielleicht gibt es hier den oder die eine/n oder andere/n, der bei meinem Bruderherz die Sonntäglichen Beiträge á la Barbiegirl verfolgt!? Wenn nicht solltet ihr ab und ab mal reinschauen, denn es ist kaum zu glauben was man aus diesem Song so alles machen…

Sarkastische Lyrik aus der Neuzeit [Rezension zu Krummbüchel]

Heute geht es einmal nicht um einen Roman, sondern um Gedichte. Lyrik mit Sarkasmus, die aber auch zum Nachdenken anregt. Mitten aus dem Leben. Die Rede ist von folgendem Buch: Ulrich List Krummbüchel und die Baustelle des Lebens Verlag: editionfredebold // 23. Dezember 2015…

Sklavenrechner

„Viele Menschen, an vielen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ [Indianische Weisheit] Nein, ich habe mich nicht verschrieben und das ist auch kein Scherz. Es ist Aufklärung. Die meisten von euch haben sicher schon mal etwas von dem…

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: