Deutscher = Dichter, Denker und Genie!? [Song zum Sonntag]

Advertisements

Wi-Wi-Windig – Wikingerfest Norden Norddeich 2017

In Norden Norddeich ist es wieder soweit. Am Donnerstag sind, auf der Drachenwiese, die Wikinger eingefallen!

MEIN Wikinger hat das gekaperte Drachenboot klargemacht und die Segel ‚gen Nordsee gesetzt.

Der Weg war unwegsam und nass.

Die See war rau, denn Thor und Odin stoben mit Ihren Wagen nur so über das Himmelszelt.

Doch uns konnten sie nicht trotzen und so verbrachten wir zwar bei Wind, aber zumindest Sonnenschein einen schönen Tag bei Musik, Geschichten, (Show)kampf und Fressereien.

IMPRESSIONEN

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer nun selbst Lust bekommen hat: Dem „Spektakel“ ist noch bis Sonntag, den 06. August 2017 zu frönen. 🙂

A Virtual Friend – And the music is Forever ;-)

Heute, zum Monatsende oder auch Wochenanfang (jedes Ende hat einen neuen Anfang ;)) möchte ich euch gar nicht mit viel Text nerven.

Stattdessen möchte ich (m)eine Schweizer Bekannte Valérie Paris ❤ mit ihrer Band Supporten.

Hier kommt „AVF – A Virtuel Friend“

Viel Spaß 🙂

[aus dem neuem Album „Forever 95“, 2017]

Eine (neue) Göttin ist erkoren – und eine neue Religion gleich mit

Nach den Pastafari, die ursprünglich als Spaßreligion gegründet wurde, sind wir an Glaubensrichtungen ja so einiges gewohnt. Wen wunder es, dass nun etwas Neues um die Ecke kommt?

Beyism. So heißt eine neue Religion aus den USA. Die Gründerin Pauline John Andrews hat kurzerhand die Sängerin Beyoncé Knowles als neue Göttin auserkoren. Ihre Kirche nennt sich „National Church of Bey„. Gerüchten zufolge soll es demnächst auch eine „Beyble“ erscheinen. Andrews kündigte an, dass es nicht nur eine eigene Kirche geben soll, sondern sogar ein Treffen mit der Gottheit. Vielleicht ist ja gerade das die Faszination an Beyism. Wann hat man denn sonst schon die Möglichkeit seinen Gott (vor dem eigenen Tod) persönlich zu treffen? 😉

Ich kann hier nur wieder ein Zitat von Klaus Eberhartinger bringen, da es einfach zu treffend ist:

„Jeder soll glauben, was er glauben muss.

Nur soll er nicht glauben, dass die anderen das auch glauben müssen.

Dann haben wir kein Problem.“

Ob sich viele Gläubige finden und Beyism zu einer neuen Weltreligion aufsteigt bleibt abzuwarten.

 

Zwergenmusik

Da ich mich nun in die fantastische Welt von Lorakis begeben werde, gibt es für euch ein wenig Zwergenmusik. 😉