Vaskuläre Theorie der Migränestimulation [Leidensweg einer Migränepatientin 4.3]

Die einen genießen es wieder in die Schule zu dürfen, die anderen das gute Wetter, während wieder andere Zuhause sind. Die einen wegen Covid19, die anderen weil sie mit etwas anderem “flach liegen”. Auch ich kämpfe seit letzter Nacht mit einer extremen Migräneattacke (mit alem drum und dran) und habe nur das allernötigste gearbeitet. Glücklicherweise … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 4.2

Lange, lange ist es her, dass ich diese Kategorie gepflegt bzw. fortgesetzt habe. Schön wäre es natürlich, wenn ich jetzt so einen tollen Ausruf wie „Ich bin geheilt!“ schreiben könnte. Zugegeben könnte ich. Würde aber leider nicht stimmen. Aktuell ist es sogar eher anders herum. Da sich das Wetter noch uneins ist und „Hochs“ und … Weiterlesen

Ausgebrannt 0.4 [+ Leidensweg einer Migränepatientin 4.0]

Heute war mal wieder so ein Tag: Arbeitstechnisch frei, aber doch nichts mit Entspannung, weil ich einen Arzttermin hatte. Und bei einem Facharzt verzweifelt versucht habe einen Termin zu machen. Nach vielen verzweifelten Versuchen („Wir nehmen keine neuen Patienten auf.“ „Welche Krankenversicherung? Nein, wir nehmen nur Privatpatientin!“ …) hat es dann aber doch noch geklappt … Weiterlesen

Ausgebrannt 0.2 + Leidensweg einer Migränepatientin 3.9

Wie ich ja erst kürzlich berichtete, geht es mir (gesundheitlich) seit einiger Zeit leider nicht ganz so gut. Zu der Migräne sind noch eine Menge anderer Dinge gekommen. Heute allerdings war es leider andersherum: Zu den ganzen anderen Sachen gesellte sich die Migräne… 🙁 Morgenstunde ist mit Schmerzen im Bunde Wer weiß, vielleicht lag es … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.8

Gar nicht ohne Wer hätte es gedacht, passend zu meinem heutigen Termin bin ich direkt mal mit Migräne aufgewacht. Nach einer ausgiebigen Runde Kloschüsseltango, Selbstmassage (Shiatsu-Massagegerät) und einer Tablette (Naratriptan), war ich bis zum Mittag weitgehend wieder hergestellt, so dass ich u.a. gefahrlos duschen konnte. Völlig ungechillt Ich hatte euch ja bereits beim letzten Mal … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.7

Es war mal wieder soweit. Der nächste Termin beim Chiropraktiker stand an. Da ich den Tag, sowie die Nacht, vorher bei einem Freund verbrachte, um den irgendwie schon obligatorischen GoT-Marathon zu absolvieren, fuhr ich direkt von dort aus hin. – Praktisch, da ich nach der Behandlung sowieso 15 Minuten lang kein Fahrrad fahren / schieben … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.6

Wer hätte es (nicht) gedacht, aber der “Leidensweg einer Migränepatientin” ist noch nicht abgeschlossen. Nach meiner letzten “Behandlung” hatte ich einige Tage später so starke Schmerzen, dass es mir die Tränen in die Augen trieb. Völlig verzweifelt lag ich, mit Wärmflasche im Rücken, auf dem Sofa und sehnte dem nächsten Chiropraktikerbesuch entgegen. Endlich fand der … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.4

Freitag. (Gestern) Ein ganz normaler Morgen. Na ja fast. Ich musste bereits eine Stunde vor meinem Göttergatten arbeiten, so dass er gerade aufstand, als ich an der Wohnungstür stand und gerade „auf dem Sprung“ war. Wobei mit Springen nicht wirklich viel war. Ich hatte nämlich übelste Migräne, mit allem Drum und Dran. Da ich aber … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.3

Ach ja, es wäre doch schön, wenn ich diese Reihe gar nicht fortsetzen könnte, weil ich einfach keine Migräne mehr habe. Wer weiß, vielleicht findet „Leidensweg einer Migränepatientin“ ja ein Ende. Irgendwann … Bis auf die Zeit um Weihnachten, wo ich ja mit meinen drei Virusinfekten kämpfte, verliefen die Wochen relativ gut. Dann kam der … Weiterlesen

Leidensweg einer Migränepatientin 3.2 + Virus 3.0 (oder look like a Zombie)

„Arg… Neeeein, nicht fressen!“ Abwehrend hob er die Hände. Sie blieb verdutzt stehen und sah ihn fragend an. Er klärte auf: „Du siehst aus wie ein Zombie!“ Genau SO könnt ihr euch vorstellen wie ich heute Morgen aussah. Leider kann ich offensichtlich auch das neue Jahr nicht ohne Migräne beginnen. Immerhin bin ich die letzten … Weiterlesen