Wie mein BestBro meinen GöGa kaputt machte…

Was bisher geschah… Laut einer Rundmail meines BestBro (seit kurzem auch Alter Sack genannt) bin ich „DIE Planerin“. So durfte ich die Feier – wenn man eine Aufbahrung denn so nennen will – organisieren. Ich habe ein Vermögen (und das meine ich wörtlich!) ausgegeben, jede Menge (Mails) geschrieben, gebastelt, gekocht, gebacken,… und vor allen Dinge … Weiterlesen

Welch’ ein Tag [Geburstag 2018]

Erst einmal lieben Dank für die ganzen Glückwünsche zu meinem Geburtstag. Sei es nun persönlich, telefonisch, per Post oder elektronisch. Ich habe mich sehr gefreut. Natürlich auch über die Geschenke. Kreativer als die Verwandtschaft (irgendwie gibt es immer Geld) war mein BestBro. Dieser hat meinen Spieltrieb gefördert und mir zwei neue Abenteuer beschert. Leider weigert … Weiterlesen

Apoclypse now! – Endzeit. Stimmung pur

Licht aus, Spot an Mein Tag fing schon total blöd an, so habe ich es z.B. geschafft mich zu verletzen – beim Wäsche machen… Irgendwann, im Laufe des Vormittags, war dann der Strom weg. Auch der erste Nach-dem-Urlaub-Tag verlief auf der Arbeit nicht besser, da ein neues System zu regelmäßigen Abstürzen neigte. Mein GöGa rief … Weiterlesen

Hunger, Müde, Pippi, Warm oder Warum ich meinen BestBro (mal wieder) hasse ;)

Heute war er wieder, der GRATIS COMIC-TAG. Das bedeutet für meinen GöGa und meinen BestBro, dass sie sich ins Getümmel stürzen und versuchen die Comics zu bekommen, die sie UNBEDINGT lesen müssen. Doch Letzterer muss heute arbeiten und schickte mir eine Liste mit Heften, die ich doch bitte für ihn sollte. Das beutete, dass mein … Weiterlesen

Ich bin zurück!!! :)

Üüüüberaaaaaschuuuung!!!! 😀 Jupp, ich lebe noch und dieser Blog ist noch aktiv! Leider waren wir einige Zeit ohne Internet und zwischen Kartons auspacken (einige werden noch immer von A zu C und dann nach B geschoben), fehlte mir einfach die Motivation zu schreiben. Sorry.  Aber nun, seit etwas über zwei Wochen, wohnen wir nicht … Weiterlesen

Urlaub 4.1 – Eiskalt im Ar….

Natürlich hocken wir um Urlaub nicht den ganzen Tag Zuhause. Zumindest nicht jeden Tag. Gestern waren wir in der Bremer City unterwegs, mit nur mäßigem Plan, sondern einfach mal schlendern, bummeln und genießen, dass wir keinen Zeitdruck haben. Gerne hätten wir beim Bücherhaus Bücher getauscht, doch leider scheinen wir um Jahre zu spät. Schade, aber … Weiterlesen

Selbstgemachte (Weiter)Leiden – und GoT-review

Nachdem ich ja vor zwei Tagen meine erste selbstgewählte Spätschicht absolviert habe, zeigt der neue Dienstplan nun für die komplette nächste Woche eine selbige. – Nein, ich bin absolut NICHT glücklich darüber. Zumindest „leidet“ mein Team mit mir und wird sich (ebenso unfreiwillig) mit mir den Abend um die Ohren schlagen müssen … (Geteiltes Leid … Weiterlesen